Anmeldesystem und Lehrveranstaltungen

Folgende Arten von Lehrveranstaltungen gibt es:

  1. Vorlesungen dienen der Vermittlung von Wissen auf der Grundlage des Vortrages des Lehrenden. Die anspruchsvolle Vermittlung von Lehrinhalten in der Vorlesung stellt ein wichtiges Element in der Einheit von Forschung und Lehre dar. Es besteht hierfür keine Anwesenheitspflicht. Um Zugang zur Lernplattform Moodle zu erhalten, musst du dich per Link im Vorlesungsverzeichnis innerhalb der Anmeldefrist registrieren.
  1. Kurse sind flexible Lehrveranstaltungen, die sowohl Aspekte von Vorlesungen als auch von Übungen haben können. Die Leistungen werden mittels Klausuren oder Tests überprüft. Die genaue Ausgestaltung dieser Lehrveranstaltungsart obliegt dem Lehrveranstaltungsleiter, grundsätzlich dienen Klausuren oder Tests als Leistungsüberprüfung. Normalerweise besteht hier Anwesenheitspflicht.
  1. Übungen dienen der Erprobung der Fähigkeit, den jeweiligen Lehrstoff praktisch – insbesondere fallorientiert – anzuwenden. Hier besteht ebenfalls Anwesenheitspflicht.
  1. Pflichtübungen sind Übungen, deren Besuch verpflichtend ist. Außerdem ist ihr erfolgreiches Bestehen zum Abschluss des Studiums erforderlich.
  1. Seminare dienen der (Weiter-)Entwicklung theoretischer und methodischer Kompetenzen; von den Teilnehmern sind eigenständig erarbeitete wissenschaftliche Referate zu halten.
  1. Diplomandenseminare sind zumindest zweistündige, ausdrücklich als Diplomandenseminare bezeichnete Seminare und dienen der Präsentation und Diskussion von Konzepten, Teilergebnissen und Ergebnissen, die im Rahmen der Diplomseminararbit erarbeitet wurden. Im Rahmen des Studiums musst du zwei Diplomseminararbeiten verfassen und diese approbieren lassen.

 

Anmeldesystem - u:space

Das Vorlesungsverzeichnis (u:find)

Alle Information zu einer Lehrveranstaltung wie ECTS, Semesterwochenstunden, Beginn, Dauer oder auch Anmeldefrist findest du stets bei der jeweiligen Lehrveranstaltung im Vorlesungsverzeichnis

Die üblichste Form der Anmeldung zu einer LV ist jene über U:space, selten wird die Anmeldung auch per E-Mail erwartet oder erfolgt durch bloße Anwesenheit in der ersten Einheit. Zu einigen Lehrveranstaltungen (vor allem Wahlfächer) meldet man sich über den moodle-button an, wodurch man sich in den jeweiligen Kurs einschreibt. Die reguläre Anmeldefrist für Lehrveranstaltungen, die über das Semester laufen, ist Mitte September bis Ende September für das Wintersemester und Mitte Februar bis Ende Februar für das Sommersemester.

Parallelveranstaltungen

Dabei handelt es sich um Lehrveranstaltungen, die denselben Inhalt behandeln, jedoch von verschiedenen Professoren zu verschiedenen Zeiten angeboten werden (Bild – siehe unten). Du musst also nicht jede aufgelistete Übung besuchen, sondern musst im Zuge der Anmeldung eine bestimmte Anzahl dieser Übungen nach Präferenz reihen. Die Übung, die du also als erstes reihst, ist deine oberste Präferenz, in die zweite angegebene Übung würdest du am zweitliebsten hineinkommen usw. Ob du überhaupt Parallelveranstaltungen anzugeben hast und wie viele, zeigt dir das Anmeldesystem in U:space während der Anmeldung an.


Die üblichste Form der Anmeldung zu einer LV ist jene über U:space, selten wird die Anmeldung auch per E-Mail erwartet oder erfolgt durch bloße Anwesenheit in der ersten Einheit. Zu einigen Lehrveranstaltungen (vor allem Wahlfächer) meldet man sich über den moodle-button an, wodurch man sich in den jeweiligen Kurs einschreibt.
Die reguläre Anmeldefrist für Lehrveranstaltungen, die über das Semester laufen, ist Mitte September bis Ende September für das Wintersemester und Mitte Februar bis Ende Februar für das Sommersemester.

 

Parallelveranstaltungen

Dabei handelt es sich um Lehrveranstaltungen, die denselben Inhalt behandeln, jedoch von verschiedenen Professoren zu verschiedenen Zeiten angeboten werden (Bild – siehe unten). Du musst also nicht jede aufgelistete Übung besuchen, sondern musst im Zuge der Anmeldung eine bestimmte Anzahl dieser Übungen nach Präferenz reihen. Die Übung, die du also als erstes reihst, ist deine oberste Präferenz, in die zweite angegebene Übung würdest du am zweitliebsten hineinkommen usw. Ob du überhaupt Parallelveranstaltungen anzugeben hast und wie viele, zeigt dir das Anmeldesystem in U:space während der Anmeldung an.

 

Punktevergabe

Es kann vorkommen, dass du bei der Anmeldung zu manchen Übungen Punkte setzen musst. Pro Semester stehen dir 1000 Punkte zur Verfügung, welche du unbedingt am Anfang eines jeden Semesters verbrauchen sollst – deine nicht gesetzten Punkte verfallen mit Ende der allgemeinen Anmeldefrist! Für Lehrveranstaltungen, die eine separate Anmeldefrist haben, sowie für Prüfungen sind niemals Punkte zu vergeben.

ACHTUNG: Die Punkte sagen nicht aus, wie gerne du einen Platz in der Lehrveranstaltung als solche hättest, mit anderen Worten, ob du überhaupt einen Platz in der Übung bekommst, sondern wie wichtig dir deine erste Präferenz bzw. die Reihung der Parallelveranstaltungen ist. TIPP: Je mehr Punkte du auf ein Fach setzt, desto eher wirst du in deine erste Präferenz beim ausgewählten LV-Leiter zugeteilt werden. Wir empfehlen, keine geraden Zahlen zu setzen und auch von der Möglichkeit der Eingabe einer Zahl mit Kommastellen Gebrauch zu machen.   

Zuteilung

Erst nach dem Ende der Anmeldefrist erfolgt die Zuteilung der konkreten Lehrveranstaltungen durch das Dekanat. Du erhältst während der Anmeldung viele E-Mails an deine Webmail-Adresse mit der Information, dass du für die Lehrveranstaltung vorgemerkt bist – bitte überprüfe immer dein Postfach, da keine Benachrichtigung über die Vormerkung auf einen Systemfehler hinweisen kann. Nach dem Ende der Anmeldefrist bekommst du dann die Benachrichtigung per E-Mail, dass du zu einer bestimmten Lehrveranstaltung angemeldet bist. Dein Status auf U:space ändert sich dann zu „angemeldet“ und du siehst in der Übersicht, zu welcher der ausgewählten Parallelveranstaltungen du nun zugeteilt bist. 

Abmeldung

Innerhalb der angegebenen Frist kann man sich über U:space von der Lehrveranstaltung abmelden. Danach ist eine weitere Abmeldung vom Lehrveranstaltungsleiter abhängig. Sobald du jedoch eine Leistung erbracht hast, kannst du dich nicht mehr von der Lehrveranstaltung abmelden, sondern wirst benotet. Achtung: Wenn du in der ersten Einheit unentschuldigt nicht erscheinst, wirst du automatisch abgemeldet! 

Öffnungszeiten

Beratung
MO, DI, MI
10.00 – 16.00 Uhr
DO
10.00 – 19.00 Uhr
FR
10.00 – 14.00 Uhr
Bücherbörse
MO, DI, MI, FR
10.00 – 13.00 Uhr
DO
16.00 – 19.00 Uhr

Kontakt

Mail
info@agjus.at

Telefon:
01 427719622

Social Media

Impressum

Aktionsgemeinschaft Jus
Schottenbastei 10-16
1010 Wien
ZVR: 771651824

Datenschutzerklärung